Die Geschichte von Pastinella

Gefüllte Pasta ist die Kernkompetenz von Pastinella. Seit 30 Jahren produzieren wir diese Königsdisziplin der Teigwaren zu 100% in Oberentfelden im Kanton Aargau, im Herzen der Schweiz.

2018

Das gesamte Gastronomie-Sortiment erlebt einen Relaunch. Nebst neuem Auftritt wird auch das Sortiment mit raffinierten Produkten ergänzt, die sowohl die hohen Erwartungen von Feinschmeckern als auch die Convenience-Bedürfnisse der modernen Gastronomie erfüllen.

2017

Pastinella präsentiert ihr neues Logo und feiert den 30. Geburtstag.

2016

Immer mehr Menschen geniessen vegan. Pastinella bietet eine von Natur aus schmackhafte Auswahl an gefüllten veganen Pasta-Köstlichkeiten für die Gastronomie.

2015

Pastinella ist neu FSSC zertifiziert (dies löst die bestehende IFS Zertifizierung ab).

2013

Nach langer und intensiver Entwicklungsarbeit gelingt Pastinella die Innovation «Gluten- und Laktosefreie Pasta». Damit ist Pastinella weltweit die erste Produzentin von blanchierter gluten- und laktosefreier Pasta, die sich zudem in Geschmack und Qualität nicht von konventioneller Pasta unterscheiden lässt. Die Produkte werden im gesamten Detailhandel und der Gastronomie vertrieben.

Im Jahr 2013 wird die Marke Le Patron zusammen mit den Schwester-Betrieben Fredag AG und Le Patron Orior Menu AG lanciert.   

2004

Pastinella ist neu mit dem Label «European Vegatarian Union» zertifiziert und produziert vegetarische sowie vegane Produkte.

2002

Anfangs 2002 wird der Erweiterungsbau abgeschlossen und feierlich eingeweiht. Die zusätzliche neue Nutzfläche beträgt rund 3000 m2.

2001

Im Frühling 2001 wird mit dem Erweiterungsbau in Oberentfelden gestartet. Durch die zunehmende Nachfrage nach unserer Pasta wird mehr Platz im Betrieb sowie eine grössere Flexibilität und Effizienz notwendig. 

1996

Ende 1996 werden der Zürcher Traditionsgourmet Traiteur Seiler und der bekannte Tessiner Familienbetrieb Trinca in die Pastinella integriert. Zusätzlich verkauft Firmenmitgründer Andreas Rieder die Rieder-Gruppe Schweiz an die ORIOR Holding in Vevey.

1993

Am 1. August 1993 – nach dem Zusammenschluss mit der Firma Le Patron in Böckten zur Rieder Gruppe Schweiz – erfolgt der Spatenstich zur neuen Produktionsanlage in Oberentfelden.

1989

Als 1989 der Migros Genossenschaftsbund Pastinella Pasta in ihr Sortiment aufnehmen, wird der Betrieb vergrössert und die Produktion automatisiert. 

1988

Pastinella startet 1988 ihre Produktion mit einer wöchentlichen Herstellung von 100 kg Teigwaren und 30 Litern Sauce in einem kleinen Betrieb im aargauischen Wohlen.


Unsere Partner

Alle anzeigen
Kontakt aufnehmen