Nachhaltigkeit bei Pastinella

Seit über 30 Jahren produzieren wir in Oberentfelden im Kanton Aargau mit Liebe zum Handwerk und mit dem grössten Respekt zur Natur. Wir fühlen uns verpflichtet, Mensch und Umwelt Sorge zu tragen.

Un­ser Wir­ken und Ver­hal­ten ge­gen­über Mit­ar­bei­ten­den, Part­nern, Kun­den und der Na­tur soll trans­pa­rent und nach­voll­zieh­bar sein. Nach­hal­ti­ges Han­deln in al­len Un­ter­neh­mens­be­rei­chen ge­hört zu Pas­ti­nella.

Un­se­re Kern­the­men sind: 

  • die Produktverantwortung, inklusive der nachhaltigen Beschaffung von Rohstoffen, des Respekts gegenüber dem Tier sowie der Entwicklung gesunder und sicherer Nahrungsmittel;
  • die Umweltverantwortung, welche unseren Umgang mit Energie und Emissionen, Wasser, Food Waste und Verpackung umfasst;
  • die soziale Verantwortung, in welcher wir unsere Mitarbeitenden ansprechen und unsere Rolle in der breiteren Gesellschaft und Wirtschaft reflektieren. 

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Pastinella

Das Mutterunternehmen von Pastinella, die ORIOR Gruppe mit Hauptsitz in Zürich, verfolgt eine gruppenweite Nachhaltigkeitsstrategie, der sich auch Pastinella mit vollem Einsatz verpflichtet. Nachhaltigkeit – oder die ORIOR Verantwortung – ist als einer von fünf strategischen Eckpfeilern in der Geschäftsstrategie von ORIOR verankert.

Durch die Verfolgung dieser strategischen Ausrichtung möchte die ORIOR Gruppe ihre Verantwortung gegenüber der Umwelt, den Mitarbeitenden, den Konsumenten, aber auch gegenüber den zukünftigen Generationen wahrnehmen. Im jährlich erscheinenden Nachhaltigkeitsbericht nach GRI legt die ORIOR Gruppe ihre Fortschritte in Bezug auf die Erreichung dieser strategischen Ziele dar.